panelarrow

Zu Besuch auf dem Wunderkammerschiff

| 0 comments

Außergewönliches zum Anfassen auf dem Wunderkammerschiff

Außergewönliches zum Anfassen auf dem Wunderkammerschiff

 

Lernen auf dem Wunderkammerschiff – das ist ein Erlebnis. Am 31. Mai konnte die Klasse 3 unserer Grundschule nach Potsdam fahren. Und am 6. Juni fand die Exkursion der Klasse 6 statt. Vorab bereiteten wir uns mit dem kostenlos für jeden Schüler  zur Verfügung gestellten Logbuch auf verschiedene Themen vor. Im Kunstunterricht lernten wir u.a. das Prinzip der Wunderkammer kennen, zeichneten Fabelwesen und im Sachunterricht beschäftigten wir uns mit der Zeit und den Kontinenten.IMG_3503Der Besuch im Postdamer Yachthafen auf der MS John Franklin war der Höhepunkt des  fächerübergreifende Projekts „Wunderkammer“. Besonders danken möchten wir dem Team um Julia Rust und Noelle von Gahlen von der Olbricht Stiftung für den Mut zu diesem außergewöhnlichen Projekt, die Kunst zu den Kindern zu bringen. Ohne Schiffsführer Stefan Vens sowie die Schülerinnen und Schüler aus Berlin, die die Workshops an Bord leiteten, wäre uns manches verborgen geblieben. Viele von uns haben den Narwahlzahn berührt. Es soll Glück bringen. Das und viele zufriedene Besucher wünschen wir dem Projekt auch weiterhin.

DS

IMG_3522

Schreibe einen Kommentar